125- Jahr -Feier

Am 13 Mai findet unser Schulfest statt. Dieses Mal wir es allerdings ein besonderes Schulfest, da die Schule ihr 125 jähriges Bestehen feiert.

 

Ein Schultag an der Grundschule Marienstraße

Wenn wir in die Schule kommen, warten wir erst auf dem Schulhof  bis es klingelt. Dann gehen wir in unsere Klassen. Bei uns auf der Schule gibt es immer ein Kind des Tages, das die Dienste übernimmt, zum Beispiel Arbeitsblätter austeilt und den Stundenplan an die Tafel schreibt. Danach begrüßt  das Kind des Tages die Klasse in einer Sprache und die Klasse erwiedert diesen Gruß. Anschließend nimmt das Kind des Tages ein anderes Kind dran usw.

Der Unterricht wird bei uns sehr sportlich gestaltet. Vor dem Unterricht machen wir Konzentrationsübungen. Nach manchen Stunden tanzen wir oder denken uns Choreografien aus. Außerdem findet jede Woche zwei mal Singpause statt. Da lernen wir Lieder aus aller Welt und machen Stimmübungen.

Wenn der Unterricht zu Ende ist, gehen wir in die Betreuung und machen da  einen Sitzkreis. Die Betreuer fragen dann erst mal die Anwesenheit ab. Schließlich werden wir abgefragt, was wir spielen möchten. Wenn es dann langsam Zeit wird essen zu gehen, stellen wir uns am Schultor auf und der Gruppensprecher verteilt die Benimmsteinchen. Wenn wir in der Mensa sind holen wir uns das Essen bei der Köchin ab, suchen uns einen Sitzplatz und lassen uns es dann gut schmecken. Nach dem Essen räumen wir gemeinsam den Tisch ab und gehen auf den Schulhof und spielen bis die anderen fertig mit dem Essen sind. Wenn  alle mit dem Essen fertig sind, rufen die Betreuer den Namen der Gruppe und dann stellen sich alle Kinder der Gruppe am Tor auf. Nachdem wir wieder am anderen Schulgebäude angekommen sind, putzen wir uns erst mal gründlich die Zähne und gehen dann in den Kreis, wo dann die Stempel verteilt werden, wenn man sich gut benommen hat und den Chip nicht abgenommen bekommen hat. Nach dem Kreis fangen die AG´s an, die man gewählt hat. (Zum Beispiel Schach,Gitarre,Mädchen- und Jungenfußball und noch viele mehr.) Wenn es 16 Uhr ist gehen wir alle nach Hause.

Wenn ihr Fragen zu unserer Schule habt könnt ihr euch gerne bei uns melden!

Helene, Fatima und Rosalie aus der Tigerklasse 4a

Tag der Offenen Tür

Am 05.10. findet in der Schusterstraße 25 der Tag der Offenen Tür statt. Eltern und Kinder haben an diesem Tag die Möglichkeit die Schule und die Klassen anzusehen. In der Zeit von 10 Uhr bis 11.35 Uhr kann auch am Unterricht teilgenommen werden. Die Leiterin des OGS, ebenso wie die Schulleiterin stehen für Fragen zur Verfügung

Die Anmeldetermine für die Einschulung 2017/2018 finden am 25./26. und 27.10. in der Marienstraße 64 in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr und zusätzlich am 27.10. von 16 Uhr bis 18 Uhr statt.

Schulstart

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und vor allem unseren neuen Erstklässlern ein guten Schulstart.

Andrea Oppermann

Projektwoche

Auch dieses Jahr stand unsere Projektwoche wieder unter dem Motto „Wir bewegen uns“. Neben zahlreichen sportlichen Angeboten wie Handball, Leichtathletik, Klettern, Tanzen, Inlinern, Fußball, Hip Hop und Zirkus hatten wir dieses Jahr auch in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheater mehrere Theater workshops zum Thema „Märchen“.

Der Zauberer von Oz

P1010015

Unter der Leitung von Frau Trabitsch spielten  unsere OGS Kinder die Geschichte „Des Zauberers von Oz“ nach. Nicht nur das mit viele Mühe selbst erstellte Bühnenbild faszinierte die Zuschauer, sondern auch die selbstgemachten passenden Kostüme sorgten für Erstaunen. Mit Unterstützung des Chores sahen Kinder und Eltern ein tolles Theaterstück einer OGS Gruppe.

P1010024

 

Wuppertaler Zoolauf

20160624_180426

7 mutige Marienstraßenkinder, gleichzeitig Mitglieder im LC Wuppertal, stellten sich dieses Jahr dem anstrengendsten Lauf Wuppertals – dem Wuppertaler Zoolauf. Es galt 2200m zu laufen, was eigentlich nicht schwierig war, die Höhenmeter allerdings schon. Die Kinder mussten erst bis zum Löwengehege hochlaufen, bevor es anschließend an den Wölfen vorbei runter ins Ziel ging.

Singpausenkonzert

Nach einem erfolgreichen „Singpausenkonzert“ in der Stadthalle traten unsere Kinder ein weiteres Mal vor den alten Herrschaften im Lutherstift auf. Unter der Leitung unserer Singpausenlehrerin Anca Pop wurden nochmal alle Lieder vorgesungen.

20160621_113454

Ölbergfest

Auch in diesem Jahr nahm die GGS Marienstraße wieder am Ölbergfest teil. Mit einem Kuchenstand und vielen Spielen für die Kleinen präsentierte sich die Schule auf dem Ölberg. Das erste Mal auch mit einer Asiapfanne am Abend. Durch Unterstützung unserer vielen vietnamesischen Eltern konnten wir an dem Abend Geld für unseren Schulverein verdienen.

20160521_195315

Auch der Chor unter der Leitung von Nicole Kalcher gab wieder einige moderne Lieder zum Besten.

20160521_154719